Motorrad

 

Bikers Welcome!!!


Unter der Sonne Südfrankreichs im Regionalpark Haut Languedoc

schlägt jedes Motorradfahrerherz höher!

Zahlreiche Pässe, endlos viele Kurven, ein riesiges Netz von Forst- und Feuerwehrpisten

und all das vor der Haustür - was will man mehr!

Ob Ihr nun die Festungsstadt Carcassonne besucht, die Katharerburgen von Lastours oder Minerve,

im Lac de Salagou ein paar Züge schwimmt oder im eiskalten Wasser der Vis die Füße erfrischt,

eines werdet Ihr immer finden:
Kurven, Kurven, Kurven…


Natürlich sind wir als Selbstfahrer auf die speziellen Bedürfnisse von Motorradfahrern eingerichtet.

Wir bieten Euch daher:

- Motorradgarage
- Stellplätze für Autos und Anhänger
- Schrauberecke
- Kompressor und Hochdruckreiniger
- Kartenmaterial und Tourenvorschläge
- Kostenlosen Rückholservice bis 40 km im Pannenfall
- (Anhänger bzw. Transporter vor Ort)
- Reparatur-Unterstützung bei technischen Problemen
- Sollte es einmal ein Reifen-Problem geben:
- Der Reifenhändler unseres Vertrauens besorgt eigentlich alle gängigen Reifen in kürzester Zeit      

 - Auch Reifenreparaturen werden dort mit größter Sorgfalt durchgeführt

 

Geführte Motorradtouren

Galerie-1-Motorrad-2
Galerie-1-Motorrad-1
Galerie-1-Motorrad-3

 

Neu im Programm bieten wir im Mai 2020 erstmals geführte Tourenwochen an.

Mit unserem deutschsprachigen Tourguide lernt Ihr auf kleinen und kleinsten Straßen

eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen Frankreichs kennen.

Entspanntes fahren ohne Gepäck durch malerische Landschaften,

herrliche Schluchten und über kurvenreiche Pässe

machen zusammen mit einem kulinarischen Verwöhnprogramm

diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Interessiert?!

Dann gehts hier weiter

 

Strassentouren

 

Von Fraisse sur Agout aus, dem Standort der Domaine de Belaman,

kann man mit dem Motorrad in alle Himmelsrichtungen aufbrechen und findet ein dichtes,

aber äusserst verkehrsarmes Strassennetz mit einer Vielzahl

von extrem kurvenreichen Strecken durch die unterschiedlichsten

Landschaften und Klimazonen. Ein wahrer Kurvenmarathon!

Das Motorrad aus der Garage holen, Helm auf und los geht der nahezu endlose Fahrspaß

durch Wälder, verschlafene Dörfer, wildromantische Schluchten,

über Panoramastraßen und kleine Pässe.

Für die Tourenplanung sollte man eine durchschnittliche Geschwindigkeit

von etwa max. 40 km/h pro Stunde in der Region ansetzen.

Das klingt langsam, hat sich aber in der Praxis bewährt.

Damit könnt Ihr ab Belaman in einer Tagestour (Start 8:30 bis 9:00 Uhr)

z.B. folgende Ziele innerhalb eines Radius von ca. 150 km (Luftlinie) erreichen

um abends gegen 18:00 Uhr wieder anzukommen:

 

- im Süden die Corbières, die George de Galamus, die Katharerburgen Queribus und Peyrepertuse, Minerve, Narbonne, Perpignan,

- im Südwesten den herrlichen Aussichtsberg Pic de Nore, Carcassonne, die Burgen von Lastours, Montsegur

- im Südosten Olargues, das Oppidum d´Enserun, die Schleusenanlage bei Beziers

- im Westen das Sidobre, eine märchenhafte Landschaft mit riesigen Granitformationen, Toulouse

- im Nordwesten Albi, Cordes sur Ciel, Ambialet

- im Norden den wildromantischen Unterlauf des Tarn, Brousse le Chateau, St Affrique,

- im Nordosten die Gorges du Tarn, Roquefort, Millau, La Couvertoirade, der Canyon und die Gorges du Dourbie

- im Osten den Lac de Salagou, den Cirque de Navacelles, Montpellier, Sete, Cap d'Adge

 

Galerie-2-Motorrad-1

„Adlerhorst“  im …​

Galerie-2-Motorrad-2

 …Canyon de la Dourbie​

Galerie-2-Motorrad-3

La Couvertoirade​

Galerie-2-Motorrad-4

Lac de Salagou

Galerie-2-Motorrad-5

Cirque de Navacelles ​

Galerie-2-Motorrad-6

Mourèze

Galerie-2-Motorrad-7

Historische Windmühlen 

Galerie-2-Motorrad-8

Blick in die Corbières

Galerie-2-Motorrad-9

Mirepoix​

Galerie-2-Motorrad-10

Gorges de Galamus ​

Galerie-2-Motorrad-11

Chateau de Montaigut ​

Galerie-2-Motorrad-12

Skulpturen am Canal du Midi​

 

Wem längere Touren zu anstrengend sind,

der findet auch in der unmittelbaren Nähe ein schier unendliches Netz

von kurvigen Strecken im Regionalpark Haut Languedoc,

im Minervois, in den Montagne Noire und den Montagne de l’Espinouse.

Oder wie wäre es mit einem entspannenden Ausflug ans Mittelmeer?

Wer will, läßt sich treiben, stellt sich seine Tour anhand der Karte zusammen

oder nutzt unser Angebot an fertigen Tourenvorschlägen,

die nicht nur fahrerisch alles bieten was das Herz begehrt,

sondern auch zu den sehenswertesten Stellen führen:

Schaut mal hier vorbei

 

Endurowandern

 

Das Thema Endurofahren ist mittlerweile in fast ganz Europa ein heißes Thema:

Auch in Frankreich hat die Toleranz und Akzeptanz dafür nachgelassen

und es kommt zu immer mehr Fahrverboten und Streckensperrungen.

Um so wichtiger ist es daher, unsere Enduroaktivitäten im größtmöglichen Einklang

mit Natur und Umwelt zu gestalten.
Nicht ständiges "bis an die Grenzen gehen", bis zur Radnabe im Schlamm stecken

und tiefe Furchen in die Schotterpiste graben sondern das Endurofahren

abseits vom Alltäglichen genießen: Motorradfahren und Natur.

Man kann hier unvergleichliche Landschaften erkunden,

abseits der befestigten Straßen. Wer die geteerten, eingefahrenen Wege verlassen will,

um Plätze zu finden, die sich sonst nur dem Wanderer oder Reiter öffnen,

der kommt hier auf seine Kosten und läßt sich abends in Belaman

mit guter Küche und leckeren Getränken zusätzlich verwöhnen.

Galerie-3-Motorrad-1
Galerie-3-Motorrad-2
Galerie-3-Motorrad-3


Für denjenigen, der diese Art des Endurofahrens,

also das Endurowandern liebt und betreibt, der beim Fahren Rücksicht walten läßt

für Mensch, Tier und Natur, für den sind wir die richtige Adresse.
Alle anderen, die sich eher zur "sportlichen" Version des Endurofahrens hingezogen fühlen,

möchten wir bitten, sich eine andere Region auszusuchen...

 
Startpunkt für Eure Pyrenäentour ?


Ihr sucht einen Startpunkt für Eure Pyrenäentour oder eine Spanienrundfahrt?

Kein Problem: Ihr reist mit Auto und Motorrad auf dem Anhänger an,

laßt das Gespann gegen eine Gebühr von 10.- Euro pro Tag bei uns stehen

und startet direkt oder nach einem kurzen Aufenthalt

bei uns in die Pyrenäen oder nach Spanien.

Auch dieses Angebot unterliegt natürlich Kapazitätsgrenzen

und muß daher zwingend vorab gebucht werden.

Also nicht einfach so vorbeikommen!

 

Tourenvorschläge

 

Für alle, die gerne schon mal vorab ein paar Tourentips für unsere Region haben möchten

haben wir unter folgendem Link einige Rundtouren abgespeichert:

Hier gibt es Tourenvorschläge

 

 

Kurvenmarathon rund um Belaman

 

Laßt Euren Schrittzähler zu Hause, nehmt einen Kurvenzähler mit!

 

Land der unzähligen Kurven und Kehren - so könnte man das Umland

dieser fast unbekannten, von den Touristenströmen weitestgehend verschonten Region nennen.

Wo kann man denn heute noch 20 und mehr Kilometer auf malerischen Landstraßen fahren

ohne durch eine Ortschaft zu kommen?

Hier am südlichen Rand des Zentralmassivs im Regionalpark Haut Languedoc

ist das noch die Regel und sorgt für ein fast vergessenes Fahrgefühl!

Die präzise ausgearbeiteten Rundtouren führen Euch über Kammstrassen und Pässe

mit spektakulären Ausblicken, an kristallklare Seen und Flüsse,

durch mittelalterliche Dörfer und tief eingeschnittene Schluchten.

Die Touren sind bewußt so gewählt, dass auch Sozia oder Sozius nicht zu kurz kommen:

Es gibt immer etwas zu sehen und es wird auch „hinten drauf“ nicht langweilig!

 

Allgemeine Infos: 6 Übernachtungen, 4 geführte Tagestouren

Strassenzustand: Viele Kurven, Spitzkehren und Pässe,

meist mit gutem Asphalt aber auch mal schlechtere Fahrbahnbeläge

Fahrkönnen / Motorräder: Es handelt sich um eine anspruchsvolle Tourenwoche.

Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken und besonders in Spitzkehren

sicher beherrscht werden.

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen, davon mindestens 2 Fahrer.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor,

die geführte Tourenwoche bis 14 Tage vor Beginn abzusagen.

Es besteht dann für Euch die Möglichkeit, die Reise als normalen,

selbst organisierten Urlaub anzutreten.

Selbstverständlich stellen wir in diesem Fall nur Übernachtung und Halbpension in Rechnung.

Termine:
Tourenwoche 1: 26. April 2020 bis 02. Mai 2020
Tourenwoche 2: 03. Mai 2020 bis 09. Mai 2020
Tourenwoche 3: 10. Mai 2020 bis 16. Mai 2020
Tourenwoche 4: 24. Mai 2020 bis 30. Mai 2020

Tourenprogram:
1. Tag (Sonntag) : Individuelle Anreise nach Belaman, Abendmenü

Tourenbeispiele für Tag 1,2,4 und 5:
2. Tag (Montag): Col de l´Espinouse, Col de l´Ourtigas, Lac de   Salagou, Cirque de Mourèze

3. Tag (Dienstag): Brusque, Col Notre-Dame, La Couvertoirade,  Gorges du Trévezel, Canyon de la Dourbie

4. Tag (Mittwoch): Ruhetag, Möglichkeit für eine selbstgeplante Tour, zum Erholen, Einkaufen, Marktbesuch, …
5. Tag (Donnerstag): Col de Fontfroide, Olargues, Ecluses de Fonséranes, Canal du Midi, Minerve, Canyon de la Cesse, Col du Cabaretou
6. Tag (Freitag): Cirque de Vissec, Cirque de Navacelles, Gorges de la Vis,

Gorges de l´Herault
7. Tag (Samstag): Frühstück, individuelle Heimreise

Preise für unsere tourenwochen 2020: 

 

 Pro Person im Doppelzimmer:                

566.-€
 Pro Person im Einzelzimmer: 644.-€
 Pro Person in unserer Suite  
 Bei einer Belegung mit 4 Personen:

530.-€

 Bei einer Belegung mit 3 Personen: 542.-€
 Bei einer Belegung mit 2 Personen (2 Einzelzimmer): 620.-€

  

Alle Angaben beziehen sich auf folgendes Basispaket:

6 Übernachtungen inklusive Frühstück, Lunchpaket und Schlemmermenü.

Nicht eingeschlossen: Motorrad, Benzin, Getränke, Mautgebühren,

Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung.

Zusatznacht bei Anreise schon am Samstag: Gemäß Preisliste, abhängig vom Zimmer.

Haben wir Eure Neugierde geweckt?

Wir freuen uns sehr auf Eure unverbindlichen Anfragen!